46

Angst vorm Zahnarzt – nicht bei Mirò

Home / News / Angst vorm Zahnarzt – nicht bei Mirò

Die Angst vor dem Zahnarzt, auch Odontophobie genannt, betrifft ca. 20% der Weltbevölkerung.

Die Symptome reichen von mild bis so schwer, dass es der Patient gar nicht schafft in der Zahnarzt-Praxis zu erscheinen. Durch die Angst vorm Zahnarzt vernachlässigen die Patienten Ihre Mundgesundheit und schaffen dadurch Zustände, die manchmal irreparabel sind.

Kennen auch Sie diese Angstgefühle?

Aufgeben ist keine Lösung. Mirò nimmt dieses Thema sehr ernst und bietet Angstpatienten eine einfache Lösung.

Unsere Antwort ist eine bewusste Sedierung. Die bewusste Sedierung ist eine Behandlung, bei der Lachgas, ein für den Körper harmloses Gas, durch einen Nasenaufsatz eingeatmet wird.  Das Lachgas hilft dem Patienten sich zu entspannen und das Angstgefühl wird gedämpft. Der Patient ist während der Behandlung bei Bewusstsein. Nach der Behandlung kann der Patient seine alltäglichen Tätigkeiten sofort wieder aufnehmen.

Eine bewusste Sedierung kann bei Kindern, bei Angst-Patienten und bei Personen mit körperlichen oder geistigen Behinderungen angewendet werden.

Gerne beraten wir Sie persönlich am Telefon oder bei einer Erstvisite.

 

Mirò, im Dienste Ihres Lächlens.

Related Posts

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi