118

Wann permanente Schlaflosigkeit zur Gefahr wird – um warum Sie deswegen zum Zahnarzt gehen sollten

Home / News / Wann permanente Schlaflosigkeit zur Gefahr wird – um warum Sie deswegen zum Zahnarzt gehen sollten

Menschen brauchen ausreichend Schlaf um gesund und fit zu bleiben. In Italien leiden 1.600.000 Italiener an OSAS (Schlafapnoe), nur 10 % von ihnen sind sich ihrer Schlafstörung überhaupt bewusst.

Bei den Betroffenen, die am Schlafapnoe-Syndrom leiden, kommt es im Schlaf wiederholt zu Atemstillständen. Diese können im Schnitt etwa 20 bis 30 Sekunden andauern. Setzt die Atmung aus, wird der Körper nicht mehr ausreichend mit Sauerstoff versorgt und das Gehirn löst eine automatische Weckreaktion aus, damit der Körper wieder aktiv atmen soll. Der Körper findet also keinen konstanten tiefen Schlaf.

Müdigkeit, Unkonzentriertheit und Übermüdung sind die Folgen. Diese stellen im Straßenverkehr ein großes Problem dar. Denn vor allem der Sekundenschlaf ist in diesem Zusammenhang der Hauptauslöser für Unfälle.

Mirò bietet hierfür eine einfache und schnelle Lösung: Freie Atemwege dank Zahnschiene.

Die Zahnschiene hält den Atemweg im Rachen geöffnet und ermöglicht eine gesunde Atmung während dem Schlaf. Die NarvalCC TM ist eine klinisch erprobte Unterkieferschiene, die durch ihre Maßanfertigung höchstmögliche Präzision und Flexibilität sowie beste Ergebnisse gewährleistet. Sie ist eine der grazilsten und leichtesten die derzeit erhältlich sind.

Wir können Ihnen auf Ihrem Weg zu besserem Schlaf helfen. Es ist ganz einfach:

1. Erkennen Sie Ihre Symptome
2. Machen Sie den Schnell-Test
3. Erstvisite bei unseren Schlafspezialisten in unserer Zahnklinik vormerken

T. 0471 19 51 250

Related Posts